Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Berufshaftpflichtversicherung

für IT-Unternehmen

Die dynamische Entwicklung der Informatik fordert zeitnahes Handeln. Mit dem IT-gerechten und flexiblen Sicherheitsmanagement bietet die AXA professionelle Lösungen.
 Beratung anfordern


Profitieren Sie mit der AXA

  • Finanzieller Schutz vor kostspieligen Schadenersatzforderungen
  • Langjährige Erfahrung im Versichern von IT-Unternehmen
  • Eigener Schadendienst

Versicherungsschutz

Die Berufshaftpflichtversicherung für IT-Unternehmen bewahrt Sie vor den finanziellen Folgen aus unbeabsichtigt verursachten Vermögens-, Personen- und Sachschäden.

  • Anlagerisiko: Als Eigentümer von Grundstücken, Gebäuden oder Anlagen haften Sie für alles, was auf Ihrem Grundstück geschieht.
  • Betriebs- / Berufsrisiko:  Als Unternehmer haften Sie für Ihre eigene berufliche Tätigkeit und das Handeln Ihrer Mitarbeiter genauso wie für die Unterlassung wichtiger Massnahmen im Betrieb.
  • Produktrisiko: Als Hersteller haften Sie für Ihre Fabrikate von der Herstellung bis zum Einsatz beim Endkonsumenten.
  • Umweltrisiko: Als Geschäftsinhaber haften Sie bei der Schädigung der Umwelt durch Ihr Unternehmen.

Typische Schadenfälle

  • Programmierfehler
  • Ausfall einer Internetplattform
  • Konfigurationsfehler bei Programmerweiterungen
  • Datenerfassungsfehler
  • Datenverlust bei Einführung neuer Software oder Installation von Hardware

 

 

 



Die AXA Story: Ein Fall aus der Praxis

Alle wichtigen Dateien wie Kundenkartei, Rechnungen, Korrespondenz, das Offertwesen und die Buchhaltung des Kunden befinden sich auf dem 10 Jahre alten System. Die Kapazität der Anlage ist ausgereizt und der Ersatz von Hard- und Software sowie die Migration der vorhandenen Daten bereits in Auftrag gegeben.

Als Übergangslösung wird die Harddisk ersetzt. Die vorhandene und die neu zu installierende Harddisk sind vom gleichen Hersteller. Es kommt, wie es kommen muss. Der Mitarbeiter des IT-Unternehmens Spörri AG verwechselt die beiden. Durch das Überschreiben der Partitionen-Konfiguration sind die Dateien auf der alten Harddisk nicht mehr lesbar. Der Schock beim Einspielen des Backups: Die Back-up Daten sind 50 Tage alt – Sämtliche Daten der letzten 50 Arbeitstage verloren.

Der Kunde macht einen Schaden von CHF 200'000.- geltend. Gut, dass die Spörri AG über eine Berufshaftpflichtversicherung verfügt, die auch Schadenersatzansprüche bei Datenverlust deckt.

Versicherungsprofil IT-Unternehmen Spörri AG: Berufshaftpflichtversicherung der AXA.



Im persönlichen Gespräch zu Ihrer Versicherung

So individuell wie Ihr Unternehmen sind auch die Leistungen der AXA. Unsere Experten unterstützen Sie deshalb gerne bei der Wahl der passenden Versicherungsbestandteile.



BeraterSuche