Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Haftpflichtversicherung

für Fabrikationsbebtriebe

Bei der Herstellung von Produkten sind Fehler nicht ausgeschlossen. Führen mangelhafte Produkte zu Personen- oder Sachschäden, steht die Haftpflichtversicherung Professional hinter Ihnen. Beratung anfordern


Profitieren Sie mit der AXA

  • Deckung des finanziellen Risikos bei Schädigung von Personen oder Waren während der Arbeit
  • Internationale Deckung (ohne USA / Kanada) und Übernahme Benachrichtigungskosten bei Produktrückrufen
  • 24h Hotline 0800 809 809
  • Kombirabatt von 10 % bei Abschluss von Sach- und Haftpflichtversicherung Professional

Versicherungsschutz

Die Haftpflichtversicherung Professional bewahrt Sie vor den finanziellen Folgen aus unbeabsichtigt verursachten Schäden, die Sie oder Ihre Mitarbeiter während der Arbeit einer anderen Person oder Fremdeigentum bereiten. Versichert sind:

  • Personen- und Sachschäden inklusive Schadenverhütungsmassnahmen
  • Die Abwehr unberechtigter Ansprüche (Rechtsschutz)
  • Immobilien- sowie ergänzende Stockwerkeigentümerhaftpflicht für betriebseigene und betriebsfremde Gebäude, Grundstücke und Anlagen, wie z. B. Produktionsmaschinen und Fertigungsstrassen
  • Motorfahrzeuge ohne Kontrollschilder wie z. B. Hubstapler, Reinigungsmaschinen
  • Gelegentliche Motorfahrzeugbenützung (Bonusverlust, Selbstbehalt)
  • Weltweiter Schutz (ohne USA / Kanada), unbewusste Exporte USA / Kanada, Produktrückruf (Benachrichtigungskosten)
  • Schäden an aufbewahrten Sachen, Telekommunikationsanlagen, Büroräumlichkeiten, aus Be-/Entladen von Fahrzeugen sowie Schlüsselverlust
  • Ermittlung und Behebung von Mängeln und Schäden, Rechtsschutz im Strafverfahren
  • Bauherrenhaftpflicht (einfache Bauten)
  • Geschäftsreisen weltweit
  • Unfälle von Kunden und Besuchern

Leistungen im Schadenfall

Ihre Haftpflichtversicherung Professional übernimmt die Zahlung von Ansprüchen Dritter aus Personen- und Sachschäden. Im Falle von unberechtigten oder übersetzten Ansprüchen wehrt sie diese in Ihrem Namen ab.



Oft gestellte Fragen

Muss mein Fabrikationsbetrieb mit Europavertrieb das neue Produktsicherheitsgesetz in irgendeiner Art beachten?

Ja, Sie sind für die Umsetzung der Produktsicherheit (PrSG) verantwortlich. In Zukunft sollen Produkte sowohl in der EU als auch in der Schweiz denselben Sicherheitsstandards unterstehen.

Dabei müssen Sie als Produzent nachweisen, dass ein von Ihnen in Verkehr gebrachtes Produkt die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen erfüllt.
Der Anwendungsbereich ist sehr weit gefasst, und bereits der Unternehmer, der seinen Kunden zu Weihnachten ein Feuerzeug oder ein Taschenmesser schenkt, steht in der Pflicht.

Um den komplexen Anforderungen gerecht zu werden, sprechen Sie mit Ihrem AXA Berater.

 



Im persönlichen Gespräch zu Ihrer Versicherung

So individuell wie Ihr Unternehmen sind auch die Leistungen der AXA. Unsere Experten unterstützen Sie deshalb gerne bei der Wahl der passenden Versicherungsbestandteile.



BeraterSuche