Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Aktivitäten

Umwelt - Partnerschaften und Projekte

Die AXA engagiert sich in Projekten und Partnerschaften zu Gunsten der Umwelt.

Klimastiftung Schweiz
Die AXA zählt zu den Nettogewinnern der CO2-Lenkungsabgabe. Dafür bekommt sie vom Bund einen Teil der Abgaben erstattet. Diese Gelder gibt die AXA an ihre energieintensiven Kunden weiter: Als Partner der Klimastiftung Schweiz überweist sie die zurückerstatteten Beträge an die Stiftung, die damit Klimaschutzprojekte Schweizer KMU unterstützt. Zudem nimmt die AXA Einsitz im Stiftungsrat.

 

Energie-Modell Zürich
Die AXA ist Teil des Energie-Modells Zürich: Ein Zusammenschluss von Grossunternehmen, die sich freiwillig gegenüber Bund und Kantonen verpflichten, ihre Energieeffizienz zu steigern. Seit 1987 basiert das Energie-Modell auf der Idee, dass durch die freiwillige Beteiligung von Unternehmen eine effizientere CO2-Reduktion erreicht werden kann.

 

Wasserkraft und Windkraft
Die AXA deckt ihren Energiebedarf aus Schweizer Wasserkraft und zu einem kleinen Teil aus Windkraft: Das Windkraftwerk Mont-Crosin im Jura ist das grösste in der Schweiz. Die AXA bezieht als einzige Versicherungsgesellschaft in der Schweiz seit 1997 Strom aus diesen Windturbinen.

 

Lehrmittel "Klimastunden"
Über 200 Mittelstufenschüler haben zusammen mit der Klimaschutzorganisation "myclimate" am Lehrmittel "Klimastunden: Unterrichtseinheit zu den Themen Klima und Energie" gearbeitet. Die Jugendlichen befragten Experten und wurden selbst zu Autoren und Künstlern. Das Resultat ist ein altersgerechtes, lebendiges Lehrmittel. Von Schulklassen für Schulklassen. Die AXA unterstützte das Projekt 2011/2012 finanziell.

 

2000-Watt-Gesellschaft
Die AXA unterstützt das Projekt 2000-Watt-Gesellschaft. Eine Initiative, um den jetzigen Pro-Kopf-Bedarf von 6000 Watt langfristig auf 2000 Watt zu senken. Die AXA war 2009 Hauptsponsor der Ausstellung «Bauen für die 2000-Watt-Gesellschaft», die der Bevölkerung der Stadt Zürich die 2000-Watt-Gesellschaft erklärte.

 

Stiftung Landschaftsschutz Schweiz
Die AXA unterstützte 2008 ein Projekt der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz zur Wiederinstandstellung und Pflege eines alten Kastanienwaldes im Tessiner Maggiatal. Im Zentrum des fünfjährigen Projektes stehen verschiedene Arbeiten wie Auslichtung, Pflegeschnitte, Verjüngung des Baumbestandes sowie ein Lehrpfad durch den Kastanienwald.

 

Klimawerkstatt für Lernende
Die AXA unterstützt als Förderpartner die Klimawerkstatt von myclimate. Lernende realisieren für den eigenen Lehrbetrieb Ideen in den Bereichen CO2-Reduktion, Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Die besten drei Projekte in den Kategorien Energie, Innovation, Sensibilisierung und Planung werden im Rahmen eines schweizweiten Wettbewerbs ausgezeichnet.

 



BeraterSuche