Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Prävention

Die AXA – Expertin für Prävention im Strassenverkehr

Als grösste Schweizer Motorfahrzeugversicherung nimmt die AXA ihre Verantwortung für Prävention im Strassenverkehr wahr. Von der Forschung und den Präventionsmassnahmen profitieren die Kunden wie auch die Öffentlichkeit.

Die AXA ist die einzige Versicherungsgesellschaft der Schweiz mit eigener Unfallforschung. Das Forschungsteam liefert Datenmaterial zur Rekonstruktion von Unfällen und betreibt Grundlagenforschung im Bereich Prävention. Ihre Resultate erzielt die Unfallforschung einerseits durch theoretische Modelle und andererseits durch die jährlich durchgeführten Crashtests. Daraus entstehen Initiativen zur Prävention im Strassenverkehr, wie beispielsweise die Lancierung des Crash Recorders, ein Gerät zur Aufzeichnung des Unfallhergangs.

Die AXA unterhält eine eigene Stiftung für Prävention. Sie engagiert sich im Rahmen von Kampagnen und Events für die Unfallprävention. Grosse Präsenz erreichte die zusammen mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) lancierte Kampagne für Fahrassistenzsysteme. Speziell an Kinder richtet sich «Max der Dachs», eine Präventionsinitiative mit Lernbox, Kinderbuch, Kinderliedern, einem Verkehrsspiel und vielem mehr. 3000 Schweizer Kindergärten sowie verschiedene kantonale Polizeikorps setzen das Paket ein.


BeraterSuche