Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Auszeichnungen

Spitzenresultate der AXA

Ihre Zufriedenheit zeichnet uns aus.

Auszeichnungen in 2015

  • Best Global Brands
      

    Zum siebten Mal in Folge hat die AXA ihre Position als weltweit führende Versicherungsmarke behaupten können – und platziert sich neben Google, Apple, Coca-Cola oder Louis Vuitton erstmals unter den Top 50 des Rankings «Best Global Brands».

  • Prädikat Familie UND Beruf
      

    «Familie UND Beruf» ist das Qualitätssiegel bzw. Prädikat/Label, welches Organisationen auszeichnet, die Massnahmen zur Optimierung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Gleichstellung von Frau und Mann erfolgreich umsetzen.

    Die Fachstelle UND verleiht seit 2008 das Prädikat «Familie UND Beruf» an kleine, mittlere und grosse Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Bildungsinstitutionen, Non-Profit-Organisationen, Verbände etc.

  • Qualitätslabel «Friendly Work Space» 2014 - 2016
    Friendly Work Space

    Die Gesundheitsförderung Schweiz verleiht der AXA Schweiz das Label «Friendly Work Space». Dies ist eine Auszeichnung für Unternehmen, welche durch ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein positives Arbeitsumfeld schaffen.

    «Engagement und Verantwortung» lautet einer der Schwerpunkte der neuen Strategie Ambition AXA. Neu ist diese Stossrichtung für die AXA Schweiz allerdings nicht. Dass sie im Bereich Corporate Responsibility für die Mitarbeitenden schon lange aktiv ist und viel erreicht hat, bezeugt unter anderem das Zertifikat für Betriebliche Gesundheitsförderung «Friendly Work Space», welches das Health Management von der Gesundheitsförderung Schweiz entgegennehmen durfte.

    Das Qualitätssiegel zeichnet Unternehmen aus, die die betrieblichen Rahmenbedingungen stetig optimieren und betriebliches Gesundheitsmanagement als Bestandteil des Unternehmensmanagements betrachten. Es ist vom Bund und dem europäischen Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt.

  • Universum TOP 100
    Universum Top 100

    Über 11'000 Schweizer Studierende wurden für den Universum Student Survey 2014 zu ihren Lieblingsarbeitgebern befragt. Auf der TOP 100 Liste ist die AXA auf Platz 47 (Naturwissenschaftler) und Platz 76 (IT).

  • Top Employer Schweiz 2015
    Top employer

    Nur Arbeitgeber, welche die höchsten Standards im Personalmanagement erfüllen, erhalten die Zertifizierung als Top Employer. Die AXA gehört zu den Unternehmen, die sich für optimale Arbeitsbedingungen einsetzen und so einen überdurchschnittlichen Beitrag zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeitenden leisten.




Auszeichnungen in 2014

  • Top ICT-Ausbildungsbetrieb
    Top employer

    Jedes Jahr zeichnet der Berufsbildungsverband für Information and Communication Technology (ICT) die engagiertesten Lehrbetriebe aus. Die AXA leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, den Fachkräftemangel in der Informatikbranche zu stoppen und trägt deshalb den Titel «Top ICT-Ausbildungsbetrieb 2014».

  • Top Employer Schweiz 2014
    Top employer

    Nur Arbeitgeber, welche die höchsten Standards im Personalmanagement erfüllen, erhalten die Zertifizierung als Top Employer. Die AXA gehört zu den Unternehmen, die sich für optimale Arbeitsbedingungen einsetzen und so einen überdurchschnittlichen Beitrag zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeitenden leisten.

  • Prädikat Familie UND Beruf
    Hypotheken

    «Familie UND Beruf» ist das Qualitätssiegel bzw. Prädikat/Label, welches Organisationen auszeichnet, die Massnahmen zur Optimierung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Gleichstellung von Frau und Mann erfolgreich umsetzen.

    Die Fachstelle UND verleiht seit 2008 das Prädikat «Familie UND Beruf» an kleine, mittlere und grosse Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Bildungsinstitutionen, Non-Profit-Organisationen, Verbände etc.


Auszeichnungen in 2013

  • Qualitätslabel «Friendly Work Space» 2011 – 2013
    Friendly Work Space

    Die Gesundheitsförderung Schweiz verleiht der AXA Schweiz das Label «Friendly Work Space». Dies ist eine Auszeichnung für Unternehmen, welche durch ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein positives Arbeitsumfeld schaffen.

    «Engagement und Verantwortung» lautet einer der Schwerpunkte der neuen Strategie Ambition AXA. Neu ist diese Stossrichtung für die AXA Schweiz allerdings nicht. Dass sie im Bereich Corporate Responsibility für die Mitarbeitenden schon lange aktiv ist und viel erreicht hat, bezeugt unter anderem das Zertifikat für Betriebliche Gesundheitsförderung «Friendly Work Space», welches das Health Management von der Gesundheitsförderung Schweiz entgegennehmen durfte.

    Das Qualitätssiegel zeichnet Unternehmen aus, die die betrieblichen Rahmenbedingungen stetig optimieren und betriebliches Gesundheitsmanagement als Bestandteil des Unternehmensmanagements betrachten. Es ist vom Bund und dem europäischen Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt.

  • Prädikat Familie UND Beruf
    Hypotheken

    «Familie UND Beruf» ist das Qualitätssiegel bzw. Prädikat/Label, welches Organisationen auszeichnet, die Massnahmen zur Optimierung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Gleichstellung von Frau und Mann erfolgreich umsetzen.

    Die Fachstelle UND verleiht seit 2008 das Prädikat «Familie UND Beruf» an kleine, mittlere und grosse Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Bildungsinstitutionen, Non-Profit-Organisationen, Verbände etc.

  • Prix Balance ZH
    Der Prix Balance ZH geht an Unternehmen im Kanton Zürich, die ihren Mitarbeitenden besonders familienfreundliche Arbeitsbedingungen bieten. Die Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann sowie die Standortförderung des Kantons Zürich verleihen die Auszeichnung in den folgenden Kategorien: «Dienstleistungen Grossunternehmen», «Dienstleistungen KMU», «Industrie und Gewerbe» und «Öffentliche Verwaltungen/NPO/NGO». Die AXA wurde 2011 in der Kategorie «Dienstleistungen Grossunternehmen» ausgezeichnet.
  • Wanderpreis des Energie-Modell Zürich
    Hypotheken

    Das Energie-Modell Zürich ist ein Zusammenschluss von Grossunternehmen, die sich freiwillig gegenüber dem Bund und den Kantonen verpflichten, ihre Energieeffizienz zu steigern. Alle zwei Jahre wird ein Wanderpreis verliehen – Kriterien für die Auszeichnung sind: Quantitative Steigerung der Energieeffizienz, Qualität des Energiemanagements, Realisierung innovativer Ansätze und Gruppenorientierung sowie Multiplizierbarkeit der Massnahmen.

    2013 ging der Wanderpreis an die AXA. Ausschlaggebend für den Erfolg waren zahlreiche Projekte, durch welche die involvierten Bereiche die Energieeffizienz des Unternehmens innerhalb weniger Jahre um rund 30 % verbessern konnten.



Auszeichnungen in 2012

  • Prädikat Familie UND Beruf
    Hypotheken

    «Familie UND Beruf» ist das Qualitätssiegel bzw. Prädikat/Label, welches Organisationen auszeichnet, die Massnahmen zur Optimierung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Gleichstellung von Frau und Mann erfolgreich umsetzen.

    Die Fachstelle UND verleiht seit 2008 das Prädikat «Familie UND Beruf» an kleine, mittlere und grosse Unternehmen, öffentliche Verwaltungen, Bildungsinstitutionen, Non-Profit-Organisationen, Verbände etc.

  • AXA Schweiz erhält Qualitätslabel «Friendly Work Space» 2011 – 2013
    Friendly Work Space

    Die Gesundheitsförderung Schweiz verleiht der AXA Schweiz das Label «Friendly Work Space». Dies ist eine Auszeichnung für Unternehmen, welche durch ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein positives Arbeitsumfeld schaffen.

    «Engagement und Verantwortung» lautet einer der Schwerpunkte der neuen Strategie Ambition AXA. Neu ist diese Stossrichtung für die AXA Schweiz allerdings nicht. Dass sie im Bereich Corporate Responsibility für die Mitarbeitenden schon lange aktiv ist und viel erreicht hat, bezeugt unter anderem das Zertifikat für Betriebliche Gesundheitsförderung «Friendly Work Space», welches das Health Management von der Gesundheitsförderung Schweiz entgegennehmen durfte.

    Das Qualitätssiegel zeichnet Unternehmen aus, die die betrieblichen Rahmenbedingungen stetig optimieren und betriebliches Gesundheitsmanagement als Bestandteil des Unternehmensmanagements betrachten. Es ist vom Bund und dem europäischen Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt.

  • Pensionskassenvergleich 2012

    Jahr für Jahr Spitzenresultate für die Versicherten der AXA

    Die SonntagsZeitung hat am 17. Juni 2012 zum 7. Mal die besten Sammel- und Gemeinschaftsstiftungen ausgezeichnet. Seit der Preis verliehen wird, hat die AXA jedes Jahr Spitzenplätze und sogar die meisten ersten Plätze erzielt.

    Auch im neuen Vergleich beweist die AXA erfolgreich Kontinuität für ihre Versicherten und erreicht den 1. Platz für die beste Anlagerendite über die letzten 7 Jahre und einen weiteren Podestplatz in Verzinsung. In den 7 Jahren, in denen dieser Vergleich durchgeführt wurde, hat die AXA bereits zum 6. Mal den 1. Platz in der Kategorie Anlagerendite belegt. Ein klarer Beweis dafür, dass sich die Anlagestrategie der AXA auch auf lange Frist bewährt.

    www.pensionskassenvergleich.ch

Auszeichnungen in 2011

  • Pensionskassenvergleich 2011

    Erneut Spitzenresultate für die AXA

    Die SonntagsZeitung hat im Juni 2011 zum sechsten Mal die besten Sammel- und Gemeinschaftsstiftungen ausgezeichnet. Die AXA erzielte in zwei Kategorien den ersten Platz unter den Lebensversicherern. In zwei weiteren Kategorien belegte sie ebenfalls Spitzenplätze.

    • 1. Rang: Beste Anlagerendite
    • 1. Rang: Beste Servicequalität
    • 2. Rang: Beste Verzinsung
    • 3. Rang: Tiefste Risiko- und Verwaltungskosten

    Die meisten ersten Plätze und Podestplätze in den sechs Jahren seit der Preis verliehen wird. Der Vergleich wurde in der SonntagsZeitung vom 5. Juni 2011 veröffentlicht und ist im Internet abrufbar unter

    www.pensionskassenvergleich.ch

  • comparis.ch - Die AXA rangiert auf Platz 1 bei der Hitparade der Hypotheken 2011
    Hypotheken

    Comparis.ch führt jedes Jahr eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit über Hypothekar-Anbieter durch. Befragt werden über 3'600 Personen zu folgenden Kriterien:

    5.4: Kompetenz und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter

    5.4: Abwicklung des Hypothekargeschäfts

    5.5: Zinskonditionen und Spesen

    5.3: Verständlichkeit und Übersichtlichkeit

    5.2: Leistungsvorschläge für finanzielle Situation

    5.4: Gesamtbeurteilung

  • AXA Schweiz erhält Qualitätslabel «Friendly Work Space» 2011 – 2013
    Friendly Work Space

    Die Gesundheitsförderung Schweiz verleiht der AXA Schweiz das Label «Friendly Work Space». Dies ist eine Auszeichnung für Unternehmen, welche durch ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein positives Arbeitsumfeld schaffen.

    «Engagement und Verantwortung» lautet einer der Schwerpunkte der neuen Strategie Ambition AXA. Neu ist diese Stossrichtung für die AXA Schweiz allerdings nicht. Dass sie im Bereich Corporate Responsibility für die Mitarbeitenden schon lange aktiv ist und viel erreicht hat, bezeugt unter anderem das Zertifikat für Betriebliche Gesundheitsförderung «Friendly Work Space», welches das Health Management von der Gesundheitsförderung Schweiz entgegennehmen durfte.

    Das Qualitätssiegel zeichnet Unternehmen aus, die die betrieblichen Rahmenbedingungen stetig optimieren und betriebliches Gesundheitsmanagement als Bestandteil des Unternehmensmanagements betrachten. Es ist vom Bund und dem europäischen Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung anerkannt.

  • AXA Schweiz gewinnt den Swiss HR Award 2011
    Swiss HR-Award

    Das Schweizer Human Resource-Journal HR Today und der Veranstalter der Messe Personal Swiss suchen jedes Jahr das Schweizer Unternehmen mit dem besten Personalmanagement. Dieses Jahr geht die begehrte Trophäe an die AXA!

    «Wir sind ausserordentlich stolz, als ‹Best Practice› in Human Resource Management ausgezeichnet worden zu sein», sagt Christoph Müller, Head HR der AXA Schweiz.

    «Der 1. Rang ist für alle Mitarbeitenden des Ressorts eine Belohnung für die Anstrengungen der letzten Jahre und gleichzeitig Motivation, uns weiter für Qualität und Innovation in unserer Personalarbeit einzusetzen.»

    Die Preisübergabe fand am 6. April 2011 im Rahmen der Personal Swiss in der Messe Zürich statt. Damit löst die AXA die letztjährige Gewinnerin Postfinance ab.


 


BeraterSuche