Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Lebensversicherung

Umfassende Vorsorge

Banken überzeugen mit Vorsorgelösungen. Ist Ihnen das Wohl Ihrer Familie bei Erwerbsunfähigkeit oder Todesfall besonders wichtig, dann sollte Sie eine Lebensversicherung ins Auge fassen.


Ihre Vorteile

  • Höchstmögliche  Absicherung für den Invaliditäts- oder Todesfall
  • Attraktive Rendite
  • Steuervorteile
  • Gezieltes Sparen möglich
  • Freie Begünstigung
  • Erbrechtliche und betreibungsrechtliche Privilegien

Ihr Nachteil

  • Keine freie Verfügbarkeit über das Geld
Jetzt informieren


Verbindung von Sparen und Sicherheit

Lebensversicherungen bieten neben dem reinen Sparprozess, bei dem Sie ein gewisses Kapital auf einen bestimmten Zeitpunkt hin gezielt ansparen (Pensionierung, Ausbildung der Kinder usw.), einen umfassenden Risikoschutz für Invalidität und Tod.

Garantierte Leistungen und Mindestverzinsung

Die versicherten Leistungen der Lebensversicherung sind in der vereinbarten Höhe garantiert. Somit ist auch eine Mindestverzinsung (sogenannter technischer Zins) sicher.

Nicht garantierte Überschussbeteiligung (Bonus)

Je nach Anlage-, Risiko- und Kostenverlauf erzielt die Versicherungsgesellschaft Gewinne, an denen die Versicherungsnehmer in Form von Überschüssen (auch Bonus genannt) teilhaben. Diese werden jedes Jahr aufgrund des Geschäftsergebnisses neu festgelegt. Die Höhe kann deshalb nicht garantiert werden. Die Versicherungsgesellschaft hat die Überschusssätze dem Bundesamt für Privatversicherungen zur Genehmigung vorzulegen.

Die allfälligen Überschüsse werden Ihnen jährlich gutgeschrieben, und zwar entweder in Form eines Prämienbonus (der Überschuss wird von der laufenden Prämie abgezogen) oder eines Leistungsbonus (die Versicherungsleistungen erhöhen sich).

Garantierte Prämie

Sie können Ihre Lebensversicherung mit periodischen Prämien (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich) oder mit einer Einmalprämie (auch Einmaleinlage genannt) finanzieren. Die Prämie setzt sich aus dem Spar-, dem Risiko- und dem Kostenteil zusammen und ist während der ganzen Vertragsdauer garantiert.

Rückkauf

Da Lebensversicherungen auf längere Zeit abgeschlossen werden, hat der Gesetzgeber die Möglichkeit eingeräumt, den Vertrag innerhalb der Laufzeit zu ändern oder aufzulösen (d. h. zurückzukaufen). Der sogenannte Rückkaufswert entspricht dem angesparten Deckungskapital abzüglich den noch nicht amortisierten Abschlusskosten. Das Deckungskapital besteht aus den bisher geleisteten Sparbeiträgen der Prämie plus technische Zinsen.



BeraterSuche