Willkommen bei der AXA Schweiz
Login myAXA
 
 
 

Handy- und Tabletversicherung

Handy- und Tabletversicherung

Schutz für Ihr Mobilgerät

In Kooperation mit Swisscom bietet Ihnen die AXA einen Rundum-Schutz für Ihr neues Handy oder Tablet.


Registrierung nach dem Kauf bei Swisscom

Registrieren Sie Ihr neues Mobilgerät durch Eingabe Ihrer Daten und des Aktivierungscodes     Die Registrierung beschleunigt im Schadenfall die Bearbeitung. Es können nur Swisscom-Neugeräte registriert werden, für die beim Kauf eine Handy- und Tabletversicherung abgeschlossen wurde.

 
Login / Registrierung

 

Deckungsumfang / Geltungsbereich:
  • Sturz- und Displayschäden
  • Wasserschäden
  • Gesprächsmissbrauch nach Diebstahl
  • Gerät zum Neuwert versichert
  • Versicherung gilt weltweit

Ausführliche Informationen


Ihr Swisscom Handy oder Tablet     wurde beschädigt oder mit Ihrem gestohlenen Gerät wurde telefoniert?
So melden Sie den Schaden:

 


Vorgehen nach Schadenart



Geräteschaden
(Sturz- und Displayschäden, Wasserschäden etc.)


Gesprächsmissbrauch
nach Diebstahl
Bringen Sie Ihr beschädigtes Gerät in einen Swisscom Shop. Dort wird Ihr Handy / Tablet repariert oder Sie erhalten ein Ersatzgerät. Lassen Sie Ihre SIM-Karte bei Swisscom innert 48 Stunden sperren unter: Kontakt oder Gratisnummer 0800 800 800.  
Begleichen Sie die Kosten für die Reparatur / das Ersatzgerät im Swisscom-Shop.Melden Sie den Diebstahl der Polizei. 
Füllen Sie nach der Reparatur das Schadenformular aus. Fügen Sie die Zahlungsbelege bei.

Selbstbehalt: CHF 50.-
Melden Sie die durch Gesprächsmissbrauch entstandenen Kosten per Schadenformular.

Selbstbehalt: CHF 0.-
 
Schadenformular Schadenformular  


Wissenswertes rund um die Handy- und Tabletversicherung

Finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Versicherungsabschluss

  • Wann kann ich eine Versicherung abschliessen?

    Die Versicherung kann beim oder nach dem  Kauf eines neuen Mobiltelefons (Handy und Smartphone) oder Tablets abgeschlossen werden.

    Wichtig:
    Es können keine rückwirkenden Abschlüsse getätigt werden.

  • Welche Personen können eine solche Versicherung abschliessen?

    Personen mit zivilrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein können beim Kauf eines Mobiltelefons die Versicherung abschliessen.

    Kunden mit Wohnsitz im Ausland können gemäss Swisscom "Richtlinien Postpaid Neuanmeldungen" die Versicherung abschliessen, wenn sie ein Handyabo bei der Swisscom beziehen.

    Hinweis:
    Der Besitzer kann aber eine andere Person sein, diese muss dann registriert werden inklusvie Telefonnummer.

 

Deckung

  • Welche Gefahren sind versichert?

    Versichert sind äussere Beschädigungen (z. B. Sturz- und Displayschäden, Wasserschäden etc.) sowie entstandene Kosten durch missbräuchliche Nutzung nach Diebstahl. Ihr Mobilgerät ist bei einem Schadenfall zum Neuwert versichert, im Maximum bis zum aktuellen Swisscom-Listenpreis. Die Versicherung gilt für Schäden bis maximal CHF 1500.-. Abschliessend gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB Artikel A2).

    Wichtig:
    • Diebstahl (inklusive Verlust) ist nicht versichert!
    • Das Diebstahlrisiko ist in der Regel in der Hausratversicherung eingeschlossen. Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit Ihrem Hausrat-Versicherer Kontakt auf.
  • Was, wenn einzelne Funktionen des Gerätes nicht mehr gehen?
    Swisscom überprüft, ob es sich um einen Garantiefall handelt. Falls die Garantie nicht greift, ist der Defekt über die Handy- und Tabletversicherung abgedeckt, sofern dieser durch eine plötzliche und unvorhergesehene Beschädigung von aussen entstanden ist. Sind die oben aufgeführte Gegebenheiten nicht erfüllt, handelt es sich um nicht versicherte Ereignisse und werden somit nicht von der AXA übernommen.
  • Welche Leistungen sind versichert?
    • ​Das versicherte Mobiltelefon bzw. Tablet ist zum Neuwert versichert, im Maximum bis zum Listenpreis der Swisscom, welcher CHF 1500.- nicht übersteigen darf.
    • ​Missbräuchliche Nutzung nach Diebstahl ist bis maximal CHF 1500.- versichert.
  • Wie hoch ist mein Selbstbehalt?
    Bei Beschädigung beträgt Ihr Selbstbehalt CHF 50.- pro Schadenereignis, bei missbräuchlicher Nutzung werden die Kosten komplett von der AXA übernommen.
  • In welchem Zeitraum gilt die Versicherung?

    Versicherungsabschluss beim Kauf eines Mobilgerätes:

    • Es gilt das Datum, an dem das Gerät gekauft wurde.
    • Der Versicherungsschutz erlischt automatisch 24 Monate nach Kaufdatum und kann nicht verlängert werden.

    Versicherungsabschluss nachträglich nach Kauf eines Mobilgerätes:

    • Es gilt das Datum, an dem die Versicherung gekauft wurde.
    • Der Versicherungsschutz erlischt automatisch mit dem Ablauf der Garantie (24 Monate nach Kaufdatum), welche die Swisscom gewährt und kann nicht verlängert werden.

    Die Versicherung erlischt per sofort:

    • Bei Totalschaden
    • Wenn der kumulierte Schadenbetrag bei mehreren Schäden den Listenpreis des Gerätes übersteigt
    • Bei Verlust / Diebstahl des Gerätes

 

Registrierung

  • Wie funktioniert die Registrierung?
    Ablauf für Registrierung:
    1. ​Eingabe der URL im Internetbrowser (Explorer, Firefox, Google Chrome) ​www.axa.ch/mobile
    2. E-Mail-Adresse erfassen, Passwort für Account vergeben (für späteren Wiedereinstieg) und auf Button "Senden" klicken
    3. Details zur Person ausfüllen und auf Button "Anmelden" klicken:
      • Anrede
      • Name, Vorname
      • Sprache
      • Land
      • Mobiltelefon (Format beachten)
    4. Aktivierungscode von der Kundenkarte (auf dem Prospekt) eingeben und auf Button "Code prüfen" klicken
    5. Handy- bzw. Tablet- und Adressangaben ergänzen und auf Button "Senden" klicken:
      • Handy- bzw. Tabletmarke (auswählen)
      • Modell
      • IMEI Nummer
      • Kaufdatum
      • Strasse Hausnummer
      • PLZ, Ort
  • Wo finde ich meine IMEI Nummer?
    ​Tippen Sie auf Ihrem dem Handy den Code *#06# ein und Ihre IMEI Nummer     erscheint auf dem Display. Alternativ finden Sie die IMEI Nummer auf Ihrer Kaufquittung.
  • Was ist, wenn man keine E-Mail-Adresse hat?
    • Einen E-Mail Account erstellen oder auf die Registrierung verzichten.
    • ​Die Swisscom übermittelt der AXA die nötigen Daten.
    • ​Geschieht ein Schadenfall bevor die Übermittlung erfolgt, wird diese abgewartet und / oder der Kunde kann den Kaufbeleg der Swisscom als Beweis einreichen.
  • Nach Eingabe der E-Mail-Adresse wird nach einem Passwort gefragt

    ​Das bedeutet, dass der Kunde bei der AXA bereits mit seiner Emailadresse registriert ist und unter der eingegebenen Mailadresse schon ein Konto besteht. Es kann zum Schutz der Daten kein neues Passwort vergeben werden, sondern das bestehende muss verwendet werden. Wenn dieses nicht bekannt ist, kann es unter „Passwort vergessen“ abgefragt werden.

    Vorgehen beim Vergessen des Passwortes?
    • ​Via "Passwort anfordern" wird das bestehende Passwort zurückgesetzt.
    • Es wird ein Mail mit Link zugestellt, damit ein neues Passwort angefordert werden kann.
    • ​Link öffnen und neues Passwort vergeben.
    • ​Wieder auf ​www.axa.ch/mobile gehen und die Registrierung vornehmen.
  • Kann ich mehrere Geräte gleichzeitig registrieren?

    Beim Kauf mehrerer Mobilgeräte können Sie diese im gleichen Account registrieren. Alle Mobilgeräte sind zu registrieren, auch wenn sie den gleichen Aktivierungscode hätten (sofern die Versicherung dafür gekauft wurde).

    1. Erstes Mobilgerät registrieren
    2. Um ein weiteres Mobilgerät zu registrieren, auf Button "Handy registrieren" klicken und Aktivierungscode sowie Angaben des weiteren Mobilgeräts eingeben.
  • Ich habe keine Bestätigungs-E-Mail oder -SMS erhalten, was kann ich tun?
    • ​Für das Bestätigungs-SMS ist wichtig, dass die Handynummer auf der Registrierungspage im internationalen Format gemäss Beispiel eingegeben wird: +41791234567.
    • ​Falls der Dienst für das Mail oder SMS nicht funktioniert hat, kann über "Technische Anfragen" eine Bestätigung für die Registrierung per Mail angefordert werden.

 

Schadenfall

  • Wie ist das Vorgehen im Schadenfall?
    1. ​Beschädigtes Mobilgerät in Swisscom Shop bringen.
    2. Im Swisscom Shop wird die Reparatur oder der Ersatz veranlasst.
    3. ​Die Kosten bei Swisscom begleichen.
    4. ​Nach erfolgter Reparatur unter ​www.axa.ch/mobile Schadenformular ausfüllen, die von Swisscom erhaltene Rechnung / Zahlungsbeleg anfügen und direkt an die AXA übermitteln oder Schadenmeldung ausdrucken und mit der Rechnung/Zahlungsbeleg per Post an die AXA senden.
    5. Die Erstattung erfolgt innerhalb von 2 bis 4 Wochen.
    Hinweis:
    • Die Adresse für die Zusendung der Schadenmeldung und Rechnung/Zahlungsbelegs lautet wie folgt: AXA Winterthur, Service Center, Postfach 357, 8401 Winterthur
    • Wird die Reparatur durch jemand anderen als der Swisscom im Auftrag gegeben, wird keine Rückzahlung durch die AXA erfolgen. Ein beschädigtes Gerät ist immer via Swisscom reparieren zu lassen.
  • Wie viele Schäden kann ich pro Gerät melden?
    • Es ist möglich, dass während der Versicherungsdauer von max. 24 Monaten mehrere Schadenfälle angemeldet werden.
    • ​Das versicherte Mobiltelefon bzw. Tablet ist zum Neuwert, im Maximum bis zum Listenpreis der Swisscom, welcher das Maximum von CHF 1500.- nicht übersteigen darf, versichert. Nach Erreichen dieses Betrages erlischt der Versicherungsschutz automatisch.
    • ​Im Falle eines Totalschadens erlischt die Versicherung ebenfalls.
  • An wen wende ich mich, wenn ich mit der Reparatur / Reparaturentscheidung unzufrieden bin?
    • Ist der Kunde mit der Reparatur oder dem Reparaturentscheid nicht einverstanden, hat er sich an die Swisscom (Schweiz) AG zu wenden.
    • ​Die AXA hat keine Möglichkeit, die Reparatur / den Reparaturentscheid der Swisscom zu überstimmen.
    • Im gemeldeten Schadenfall überprüft die AXA die Versicherungsdeckung und erstattet dem Kunden den Reparaturbetrag (abzüglich Selbstbehalt) des Schadens zurück.
    Beispiel:
    • ​Display des Handys ist durch herunterfallen beschädigt worden.
    • ​Swisscom Entscheid: Beschädigung des Displays = Folge des Schadens Kratzer auf Hülle = Gebrauchsschäden, somit keine Folgen des Schadens, Reparatur = Displaywechsel
    • ​Rückerstattung der AXA: Reparatur (Displaywechsel) = gedeckter Schaden Gebrauchsschäden = kein gedeckter Schaden

 

Geräteaustausch

  • Was geschieht mit der Versicherung, wenn das Mobilgerät infolge Defekt zurückgegeben und gegen ein neues gleiches Mobilgerät getauscht wird?
    ​Variante 1:
    • Die Swisscom tauscht das Mobilgerät aus und registriert den IMEI-Wechsel bei sich intern.
    • Die Swisscom meldet der AXA die neue IMEI Nummer.
    • Der Kunde hätte aber auch die Möglichkeit, den Tausch der IMEI Nummer via seinem Profil auf ​www.axa.ch/mobile zu melden (Button "IMEI-Nr.-Wechsel").
    • AXA ändert die IMEI Nummer beim bestehenden Mobilgerät.
    ​Variante 2:
    • ​Die Swisscom storniert die Versicherung und bezahlt dem Kunden die Versicherungsprämie für das retournierte Mobilgerät zurück.
    • ​Für das neue Mobilgerät wird die Versicherung neu abgeschlossen und der Kunde bezahlt die Versicherungsprämie für das neue Mobilgerät der Swisscom.
    • ​Der Kunde registriert das neue Mobilgerät (als weiteres Gerät) unter seinem Profil auf ​www.axa.ch/mobile
    • ​Die Swisscom meldet der AXA den Wegfall des ersten defekten Mobilgeräts.
    • ​Die AXA löscht die Daten des defekten/stornierten Mobilgeräts.
  • Mobilgerät verkauft – geht die Versicherung auf den neuen Besitzer über?

    Die Versicherung kann unter folgenden Voraussetzungen auf den neuen Kunden übertragen werden:

    • neuer Besitzer ist in der Schweiz wohnhaft;
    • ​neuer Besitzer hat eine Schweizer Handynummer
    Wichtig:
    • Der bisherige Besitzer muss dem neuen Besitzer den Prospekt inklusive Kundenkarte weitergeben.
    • Der bisherige Besitzer muss dem neuen Besitzer mitteilen, dass er im Fall eines Schadens die Swisscom aufsuchen soll. Reparaturen werden nur von der AXA bezahlt, wenn sie bei der Swisscom in Auftrag gegeben wurden.​
    • Der neue Besitzer soll sich unter www.axa.ch/mobile registrieren.​
    • Der bisherige Kunde soll in seinem Account unter www.axa.ch/mobile (nach erfolgter Registrierung und erneutem Login) in der blauen Hilfebox über „Wechsel der IMEI Nr. melden“ den Verkauf des Handys bzw. Tablets melden und den neuen Besitzer mitteilen(Vor- und Nachname, Kauf- bzw. Verkaufdatum). Die AXA prüft die Änderung und löscht den Account des bisherigen Kunden.​


Haben Sie Fragen zur Versicherung oder Schwierigkeiten bei der Registrierung? Die Experten der AXA stehen Ihnen gerne zur Seite.

Kontakt


BeraterSuche